Sonntag, 12. September 2010

Jolly Jungle-Kuschelquilt

Ich habe heute nachmittag den Jolly-Jungle-Kuschelquilt für meine Maus Elina fertiggemacht.
Hier ein paar Aufnahmen. Ich habe das Material und die Anleitung von Marita Quiltmaus gekauft, die Rückseite habe ich mit kuscheligem Minkee von Helen gearbeitet.

Gequiltet habe ich mit der Maschine in der Naht um die großen Blöcke und im Mittelteil von Hand um einige Tiere.



















Die Ecken sind Tierköpfe, kann man auch nach hinten umschlagen, siehe hier. So gearbeitet sind es Täschchen oder Kapuzen oder was auch immer :-)


Detailaufnahme.

Kommentare:

  1. Finde ich ja total stark mit den "Kopfecken" - super Idee!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dagi,
    die Idee mit den Ecken ist ja klasse! Eine richtig schöne Kinderdecke!

    AntwortenLöschen
  3. Der Kinderquilt ist wunderschön,die Ecken sind eifach genial.
    L.G.Birgit(Nordseekrabbe)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein Traum für ein Kind. Dieser wunderschöne Kuschelquilt, was gibt es da alles zu entdecken und die Ohren der Tiereckken so richtig schön für den kleinen Mund.
    Hast Du mit sehr viel Liebe gemacht.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Dein Kuschelquilt sieht suuuper aus! Die Idee mit den Eckenist einfach klasse! Das ist nun nicht nur ein Kuschelquilt, sondern auch ein toller "Spielquilt" ;-)))
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dagi, der Kinderquilt ist zauberhaft! Eine tolle Idee mit den Tierkopfecken.
    Liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  7. süss dieser Kinderquilt,finde die Ecken auch sehr gut LG Christin aus der Schweiz

    AntwortenLöschen